Global Diffusion -Unity in Diversity- Bağlama-Orchester & Saki Çimen

Bağlama-Orchester - Kemal Dinç & Saki Çimen feat. Astare Artner

Foto: by Şafak 

Kemal Dinç
wird am 28.09. in der Kölner Lanxess-Arena ein Bağlama (Langhalslaute)- Orchester und einen Chor bestehend aus über Tausend alevitischen Laien- und Profimusiker*innen zusammenführen. Einen Auszug dieses Programms ­- „Einheit in Vielfalt“ – wird er am „Tag der deutschen Einheit“ in der Lutherkirche präsentieren: neue Kompositionen und traditionelle Stücke, die von Kemal Dinç mehrstimmig arrangiert und dirigiert werden.
Ein zweiter Teil ist der Neuinterpretation dieser Traditionen gewidmet: Saki Çimen aus Istanbul verschmilzt in einer Hommage an seinen berühmten Großvater, Nesimi Çimen, Jazz und anatolische Melodien. Das Motto der Großveranstaltung „Einheit in Vielfalt“ steht dabei ganz im Zeichen eines künstlerisch anspruchsvollen, interkulturellen Beitrags zum Miteinander in Vielfalt. In einer musikalischen Rahmung soll sichtbar gemacht werden, dass Anerkennung, Respekt und Toleranz ein friedliches Miteinander der verschiedenen Kulturen nicht nur ermöglichen, sondern auch neue harmonische Klang- und Gesangswelten eröffnen. „Als Alevitinnen und Aleviten haben wir hier in Deutschland die Anerkennung und Toleranz erfahren, die uns in unserem Herkunftsland noch immer verwehrt bleibt. Daher ist die Veranstaltung mit zweierlei Intentionen verbunden: Sie will zeigen, dass ein friedliches Zusammenleben der Kulturen möglich und bereichernd ist und zugleich eine ständige Aufforderung bleibt, sich auf das Andere der Kulturen einzulassen.“

Saki Çimen
Das Verschmelzen des Jazz in oder mit anatolischen Melodien und umgekehrt, öffnet den Zuhörer*innen eine neue Dimension des grenzübergreifenden Verstehens und Mitfühlens. Ein Aufschrei mit und für Liebe, gegen Unterdrückung, Schmerz und Unrecht. Man könnte Saki’s Auftritt ebenso als großes Bild betrachten, das Antworten auf essentielle Fragen von Authentizität, Identität und kulturellem Erbe versucht. Spätestens wenn die Melodie beginnt, verstehen wir was damit gemeint ist. Für den einen ist es „Sweet home Alabama“, für den anderen „Sila Hasreti“ („Heimweh“).
Das eigens für dieses Konzert konzipierte Repertoire aus traditionellen und modernen Improvisationen beinhaltet nicht nur Sakis Kompositionen, sondern auch die seines Großvaters Nesimi Çimen, die zu den Juwelen der alevitisch -anatolischen Musikkultur gehören.

Baglama-Orchester (40 Musiker) & Chor -Leitung Kemal Dinc
Astare Artner -Gesang
Saki Çimen -Piano

Die Kinderhilfe Mesopotamien e.V. wird wieder leckeres kurdisch-türkisches Essen zubereiten!

Das Programm zum Downloaden klicken Sie bitte hier.

www.globaldiffusion.de
https://www.facebook.com/globaldiffusion

Eventinfos

Datum: 03.10.2019
Beginn: 15:30 Uhr
Genre:

Tickets

Preis VVK: 12,00 €
Preis AK: 15,00 €