26.09.2020 um 20:00 Uhr

Mehmet Akbas & Hani Mojtahedy

Kurdish Worldfusion / Middle Eastern Music – Musik aus Anatolien und Mesopotamien. Was der Singer-Songwriter Mehmet Akbaş auf die Bühne bringt, lässt sich nicht auf eine Formel reduzieren.
In der Reihe *Unity in Diversity*

27.09.2020 um 18:00 Uhr

Hof-Konzert **Zass**

ERUSS OP DE STROOSS ist der Titelsong des am 30.09.2019 erschienenen Albums, und zugleich Motto und Schlachtruf der Band. Sie steht für ein kölsches Lebensgefühl: Nicht aufgeben, sondern aussprechen und Stirn bieten.

03.10.2020 um 20:00 Uhr

Francofolie-Petit Festival: Aalma Dili + Toi et Moi

Wir feiern die französischsprachige Popularmusik mit der wunderbar verrückten Band Alma Dili aus Paris, und Toi et Moi aus Köln. Zu hören sind Klänge von Balkan, Klezmer, Swing, Punk und Chanson.

07.10.2020 um 19:00 Uhr

O TOPOS MOU – Mein Ort – in Katerini/ Griechenland

An das Märchen von der Wohlfahrt für alle durch ein kapitalistisches Wirtschaftssystem und einen Staat, der für das Gemeinwohl sorgt, glauben viele Menschen in Griechenland schon seit längerem nicht mehr… Das „Griechenland Solidaritätskomitees Köln“ berichtet über das Selbsthilfe- und Organisationsprojekt O TOPOS MOU in Katerini am Fuße des Olymp und die aktuellen Lage in Griechenland.

09.10.2020 um 19:00 Uhr

Hof-Konzert Hop Stop Banda

Mit ihrer Mischung der osteuropäischen, lateinamerikanischen und jiddischen Musik mit urbanen NeoFolklore schaffen sie einen heißen MusikCocкtail, der durch die Ohren über das Herz schnell in die Beine geht und jeden, auch noch so faulhäutigen Partymuffel zu einem tanzwütigen Springteufel macht.

10.10.2020 um 21:15 Uhr

AHMET ASLAN – Somewhere on Earth Europa Tour

Der Weltmusiker interpretiert anatolische Volksmusik auf eigene Weise und ist bekannt für sein meisterhaftes Spiel auf dem selbstkreierten Instrument Di-Tar (eine Mischung aus Bağlama und Flamenco-Gitarre) und für seinen einfühlsamen Gesang.

11.10.2020 um 19:00 Uhr

Mo-Torres

Seit 2008 rappt der Kölner Mo-Torres nun schon über seinen Alltag, seine Stadt und gesellschaftliche Themen. Die Leidenschaft zur Musik und der Enthusiasmus diese mit der Welt teilen zu dürfen, springt bei Mo-Torres sofort auf die Menschen über.

13.10.2020 um 20:00 Uhr

Yatao – Handpan & Didge

Als DAS Handpan Duo Deutschlands, haben Malte und Alex sich in den vergangenen Jahren einen festen Platz in der Handpan Welt verschafft. Sie lassen das Publikum teilhaben an den Höhen und Tiefen ihrer Freundschaft – eine Freundschaft die im Klang ihren Ausdruck findet.

15.10.2020 um 19:30 Uhr

KOPIEREN IST KREIEREN – Joseph und seine Brüder // Early Music: Reload

Die Geschichte von Joseph und seinen Brüdern ist archetypisch, denn Hass, Neid und Eifersucht sind starke Emotionen und, ebenso wie die Liebe, so alt wie die Menschheit selbst. Von daher macht es Sinn, gerade anhand dieser Vorlage den Bogen über die Jahrhunderte zu spannen. Elam Rotem ist ein zeitgenössischer Komponist, Sänger und Cembalist, der das von ihm in Galiläa (Israel) gegründete Ensemble Profeti della Quinta auch leitet.

21.10.2020 um 20:00 Uhr

Mikail Aslan & Cemil Qocgiri Ensemble

Zwei Virtuosen, zwei Barden, die seit nunmehr 20 Jahren mit Eigenkompositionen und Interpretationen traditioneller Stücke aus ihrer Heimat meisterlich hervorgetreten sind.

24.10.2020 um 19:00 Uhr

Mathias Nelles & Band

Als Entertainer mit enormer Spielfreude gelingt es Mathias Nelles zwischen Rock Classics der 50er bis 90er-heute, Irish Folk, Deutsch Rock/Pop, […]

05.11.2020 um 19:00 Uhr

Eiszeit mit Russland?

In ihrem bei C. H. Beck erschienen Buch „Eiszeit – Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist“ beschreibt Gabriele Krone-Schmalz, wie Feindbilder den Blick auf die Realität verschleiern und eine Kooperation zwischen Russland und dem Westen verhindern.

07.11.2020 um 20:00 Uhr

Alessio Bondì präsentiert von WDR-COSMO

Im Rahmen von Italiana – Kulturbrücke am Rhein VIII 30.09.-29.11.2020. Jazz, Weltmusik, Liedermacher, Theater, Lesungen, Diskussionen, Konzerte, jenseits von Pasta und Amore …

12.11.2020 um 20:00 Uhr

Etta Scollo Duo & Die Mampen

Im Rahmen von Italiana – Kulturbrücke am Rhein VIII 30.09.-29.11.2020. Jazz, Weltmusik, Liedermacher, Theater, Lesungen, Diskussionen, Konzerte, jenseits von Pasta und Amore …

13.11.2020 um Uhr

1. Kölner Percussion Festival 13.-15.11.2020

Behnam Samani, der in Köln lebende renommierte iranische Perkussionist mit internationalen Bühnen,- und Workshoperfahrung, hat dieses Festival ins Leben gerufen. Workshops und Konzerte an 3 Tagen werden die vielen verschiedenen Facetten der internationalen Perkussion-Kunst aus Tradition und Gegenwart wie auch vielseitige Persönlichkeiten der Perkussionisten präsentieren.

21.11.2020 um 20:00 Uhr

Kavpersaz

Das Quartett Kavpersaz spielt traditionelle Instrumente Anatoliens, spürt türkische, kurdische und auch armenische Volksweisen auf und entwickelt aus ihnen eine moderne Sprache, die kultur-übergreifend mitreißt.

25.11.2020 um 19:00 Uhr

The Old Music

DERYA TÜRKAN /Istanbul Kamancha & COŞKUN KARADEMİR Baglama, Kopuz, Gesang.
Anatolische Musik erzählt seit jeher verschiedene Geschichten. In ihr
finden Zuhörer immer einen authentischen und heilenden Klang. Über Jahrhunderte hinweg fühlten sich Dichter und Musiker verpflichtet, uns an das Neue zu erinnern, das im Alten verborgen liegt.

13.03.2021 um 11:00 Uhr

Edelbasar

Haben Sie Lust, Ihren Kleiderschrank zu lichten? Und dabei auch soziale Projekte speziell für Frauen und Mädchen zu unterstützen?

23.05.2021 um 20:00 Uhr

Leyla Zerya

Leyla Zerya ist ein neuer Name in der kurdischen Musik. 2019 brachte sie endlich ihr Album „AVA EVÎNÊ“ (Liebeswasser) heraus.
Gastsänger: Mehmet Akbas

06.11.2021 um 20:00 Uhr

Hamid Motebassem Trio – NACHHOLTERMIN VOM 04.10.2020

Nach internationaler Erfahrung spielt Maestro Hamid Motebassem in seiner zweiten Heimatstadt Köln, diesmal mit der Sara Hamidi eine schöne Stimme der neuen Generation und dem jungen bekannten Tonbak-Spieler Kaveh Mahmudyian…