Festival Italiana – Giacomo di Benedetto und Cosimo Erario

"Festival Italiana - Kulturbrücke Am Rhein“ Italienisches Singer-Songwriter-Fest

© Foto: By Picture People, Tita Simò / Giacomo Di Benedetto, Cosimo Erario

Leider sind in den letzten Jahren viele der großen italienischen Liedermacher verstorben. Mit diesem Festival wollen wir ihnen Tribut zollen: Franco Battiato, Lucio Dalla, Pino Daniele, Mango, aber auch Rino Gaetano und Domenico Modugno. Darüber hinaus möchten wir nicht versäumen, die Lieder von gegenwärtigen Singer-Songwritern zu spielen, die die heutige Musikszene bereichern, wie Francesco De Gregori oder Luca Carboni.

Der italienische Jazzmusiker Alessandro Palmitessa begann mit dem Festival Italiana im Jahr 2008. Es fand zunächst als eine einmalige Zusammenarbeit mit dem Theater „Bühne der Kulturen“ in Köln-Ehrenfeld statt und wurde von Theaterintendantin Lale Konuk gefördert. In den Jahren 2009 und 2010 gab es aber aufgrund der riesigen Nachfrage weitere Ausgaben.

Das Festival geht über verschiedene Musikrichtungen hinaus und der Schwerpunkt ist jedes Mal ein anderer, immer aber geht es um einen interkulturellen Dialog. Italiana präsentiert sich vom 09.11.2020 bis 1.12.2022 und wird  hauptsächlich in der Kölner Südstadt stattfinden. Das Festival will dem Publikum nicht nur bedeutende italienische Künstler:innen, die sich jenseits der gängigen Klischees bewegen, sondern auch internationale Musiker:innen präsentieren. Sie werden gemeinsam mit deutschen und italienischen Talenten aus den Bereichen Weltmusik und Songwriter auftreten, die hauptsächlich in Köln, NRW und Deutschland zu Hause sind.  

Alle Termine und Veranstaltungsorte: 
www.festival-all-italiana.de  
www.facebook.com/festivalallitaliana
ITALIANA Kulturbrücke am Rhein VIIII 2022 – Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln –
Mit freundlicher Unterstützung von:  Italienisches Kulturinstitut Köln, Mondo Aperto Offene Welt, Lutherkirche Südstadt

Gefördert von:

Eventinfos

Datum: 23.11.2022
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Genre: ,

Tickets

Preis VVK: 15.00
ermäßigt: 10.00
Preis AK: 18.00
ermäßigt: 12.00