47. Aşık Veysel Anması / Andachtskonzert zu Ehren Aşık Veysel – Nachholtermin vom 24.10.2020

Erkan Tekci

Fotos: © Ali Hüseyin Karataş

TERMIN VERSCHOBEN – WIRD IN KÜRZE BEKANNT GEGEBEN
Heute Abend gedenken wir gemeinsam dem grossen alevitischen Volksdichter des 20. Jahrhunderts, Aşık Veysel.
Aşık Veysel, der in jungen Jahren sein Augenlicht verlor, konnte in Begleitung seiner Saz und seinen volksnahen aber dennoch tief-poetischen Gedichten die Herzen seiner Mitmenschen erreichen.
Aşık Veysel hat uns eine Welt gezeigt, in der das Sehen mit den Augen keine Rolle spielt. „Denn nur mit dem Herzen kann man gut sehen.“
Wir werden Aşık Veysels kulturelle, universelle und künstlerische Perspektive und Haltung zur Volkspoesie und Alevitischen Tradition erleben!

Erkan Tekci, geboren 1986 in Istanbul, schloss seine Schul- und Studienlaufbahn am Konservatorium als herausragender Schüler der Dilsiz Kaval (Anatolisches Blasinstrument) und an der Musikhochschule seine Gesangsausbildung ab.
Zeit seines Musikerlebens performt er mit bekannten Gesichtern der Weltmusik, wie z.B. Natacha Atlas, İbrahim Maalouf, Cem Yıldız und Jean Pierre Smadj in den verschiedensten Konzertsälen weltweit. Dazu zählen vor allem Auftritte in der Türkei, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Algerien, Indien und Südkorea. Auf all seinen Reisen begleitet ihn seine Kaval und Bağlama (Langhalslaute), die seinem Gesang eine zusätzliche authentische Nuance verleihen.
Erkan Tekci, aus einer alevitischen Familie stammend, ist sich der Bedeutung der Musik im Alevitentum bewusst und verfolgt seit Jahren das Ziel, die illiterarische Lehre der Alevitinnen und Aleviten und die Tradition der Deyiş (lyrische Werke Alevitischer Dichterinnen und Dichter) für Interessierte erfahrbar zu machen.

Programm:
Dokumentation: Asik Veysel
Musikalische Beiträge: Zehra Satiroglu, Anil Tokmak, Baris Sahin, Erkan Tekci

Tickets sind unter der Tel.-Nr.: 0151-75061011 erhältlich!

Eventinfos

Datum: 21.03.2021
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Genre:

Tickets

Preis VVK: 13,00 €
Preis AK: 15,00 €