YASAR KURT – Folge Deinen Träumen

Poet armenischer Herkunft

© Foto: Tolga M. Mercan

YASAR KURT: Folge Deinen Träumen
Gastspiel des viel gefeierten türkischen Liedermachers und Poeten armenischer Herkunft

Der 1968 in Istanbul geborene Rocksänger Yaşar Kurt kommt nach langer Zeit wieder in Deutschland und den Niederlanden auf die Bühne. Das Konzert in der Lutherkirche in Köln ist für ihn besonders bedeutungsvoll. Denn in Köln hatte er seine erste Studioaufnahme, die er mit einer geliehenen Gitarre im Jahre 1994 in drei Stunden verwirklicht hatte. Diese wurde von Ada Müzik in Istanbul zu einem 1. Album produziert: Sokak Şarkıları, „Straßensongs“. Dieses Album wurde mehr als eine Million Mal verkauft.

Es folgten zahlreiche Alben und Singles, sein letztes Album „Hemşin Yaylalari“ (Die Almen von Hemşin) kam 2016 raus und beinhaltet Melodien aus dem Schwarzen Meer, wo seine Familie herkommt. Dieses Album erschien nach einer langen Reise Kurts durch das Land und insbesondere seinen musikalischen Recherchen am östlichen Schwarzen Meer.

Neben sieben Solo-Alben, zwei Singles und einem EP (Minialbum) wirkte er mit seinen Liedern auch in zahlreichen gemischten Alben und Filmprojekten mit. Er gehört zu den führenden Musikern im Bereich ethnischer Musik und Rock in der Türkei.

Den Weg zur Musik fand Yasar Kurt durch das Theater. Schon in Schulzeiten begann er Theater zu spielen und komponierte Musik und schrieb die Texte dazu.

Sein Lied „Anne“ und der Refrain „Ich habe Angst Mutter“ verhalf ihm zum Durchbruch. In diesem Lied geht es um die Angst und die Ohnmacht, „ich habe Angst Mutter, nimm mich wieder in dich auf….die sagen uns, wir sollen kämpfen…die sagen ich soll töten..:“ Dieses Album wurde eine Zeitlang verboten und zensiert.

Aber seine Lieder handeln auch von Sehnsucht, Trennung, Wehmut, Liebe und Einsamkeit und sind geprägt von einer Identitätssuche. Mit 40 erfuhr er, dass er armenischer Herkunft ist und ließ sich als armenisch-apostolischer Christ taufen.




gefördert von:

Hinweis für Veranstaltungen im Zeitraum 18.11.2021 bis einschließlich 18.12.2021:
Der Einlass erfolgt rückseitig der Kirche – Ecke Volksgartenstraße/Martin-Luther-Platz (Windfang).

SCHUTZMASSNAHMEN aktuell ab 24.11.2021:

Es gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen), wir prüfen den Nachweis + Personalausweis !
Wir appelieren an alle Geimpften und Genesenen, zusätzlichen einen Schnelltest zu machen, bevor sie eine Veranstaltung besuchen!

Vollständig geimpft: die 2. Impfung muss 14 Tage zurück liegen
genesen: Nachweis + Personalausweis !

Schülerinnen und Schüler
gelten weiterhin aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G und 2G-plus ausgenommen.

Bitte beachten Sie weiter die AHA-Regeln!
Kein Kontakt mit anderen bei typischen Symptomen einer Coronainfektion !
In diesen Fällen sollte schnellstmöglich ein Coronatest durchgeführt werden. Wir behalten uns vor, Besucher:innen mit Symptomen nach Hause zu schicken!

Maske
 tragen auf dem gesamten Lutherkirchengelände ist Pflicht, nur auf dem Sitzplatz oder festem Stehplatz dürft Ihr die Maske abnehmen. Auch im Freien und bei gut besuchten Veranstaltungen wird das Tragen einer Maske empfohlen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, insbesondere in Warteschlangen und Anstellbereichen.
Hand-Desinfektion: 
bitte desinfiziert Eure Hände am Einlass.
Abstand: 
haltet immer 1,5 m Abstand auf allen Laufwegen und in Warteschlangen.

Absage Konzert: 
Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund einer veränderten offiziellen Regelung hin. Aktuelle Hinweise findet Ihr auf www.lutherkirche-suedstadt.de bei der jeweiligen Veranstaltung. Bei einer Absage werden bereits gekaufte Tickets natürlich zurück erstattet oder können gespendet werden.

Eventinfos

Datum: 01.12.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets

Preis VVK: 18,00 €
Preis AK: 22,00 €