Unity in Diversity: Naghash Ensemble

© Foto: David Galstyan

Naghash Ensemble – Jerewan/Armenien

Das Naghash Ensemble aus Armenien verbindet die Spiritualität traditioneller armenischer Musik mit neuer Klassik und unbändiger Jazzenergie. Drei brilliante Sängerinnen und einige der besten Instrumentalisten Armeniens mit Duduk, Oud, Dhol und Flügel erwecken die Exil-Gedichte des mittelalterlichen Dichters und Priesters Mkrtich Naghash zu neuem Leben.
»Eine Musik, von der man kaum sagen kann, ob sie alt oder neu klingt, fremd oder vertraut, westlich oder östlich, schlicht oder komplex, minimalistisch oder mittelalterlich. Eine Musik jedenfalls, die sich jeder Etikettierung entzieht.«  (BR Klassik)


BESETZUNG
Hasmik Baghdasaryan – Sopran
Tatevik Movsesyan – Sopran
Arpine Ter-Petrosyan – Alt
Tigran Hovhannisyan – Dhol
Aram Nikoghosyan – Oud
Harutyun Chkolyan – Duduk
John Hodian – Flügel, Komposition

Vorverkauf
Theaterkasse Neumarkt: U-Bahn Passage (Zwischenebene), Laden 12
Online über Ticketio, Link siehe rechts

Mit Unterstützung der Armenische Gemeinde Köln e.V.
und gefördert von

CORONA-SCHUTZMASSNAHMEN
Es ist kein Negativnachweis mehr erforderlich. Wir empfehlen jedoch das Tragen einer Maske während des Konzerts.

Eventinfos

Datum: 07.05.2022
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets

Preis VVK: 20.00
VVK auch an der Theater Kasse Neumarkt. Siehe Info links: 20.00
Preis AK: 25.00
erm. Stud., Schüler - bitte Reservierung an suedstadt.leben@koeln.de: 18.00