SoundLinks Festival – Trio in Uno

Trio in Uno

© Foto: Rafaella Pessoa

Das Trio in Uno entstand aus der Freundschaft zwischen den Brasilianern Pablo Schinke (Cello) und José Ferreira (7-saitige Gitarre) und der Italienerin Giulia Tamanini (Saxophon), die sich zu einem neuen Ensemble voller Energie und Partnerschaft zusammengeschlossen haben.

Sie verbinden den Geschmack und die Spontaneität der populären Musik mit dem Ausdruck der klassischen Musik, arrangieren und interpretieren die Musik großer brasilianischer Komponisten wie Egberto Gismonti, Sergio Assad, Hermeto Pascoal, Marco Pereira und Radamés Gnattali.
Gemeinsam erarbeiteten die drei Musiker einen soliden Sound, bei dem das Cello, die 7-saitige Gitarre und das Saxophon zu einem einzigartigen, kraftvollen und raffinierten Klangkörper verschmelzen, aus dem sich 2014 das Trio In Uno herauskristallisierte.

Das neue Festival SoundLinks ist ein Event für kammermusikalisches Crossover, das verschiedene Musikgenres miteinander verbindet und kulturelle Vielfalt repräsentiert. Das Profil und das verbindende Element des Festivals bildet die Gitarre in verschiedenen Ausführungen, Besetzungen und in neuen ungewöhnlicher Ensemble Formationen.

Gefördert von:
Die Beauftragte des Bundesregierung für Kultur und Medien,
Kunststiftung NRW,
Kulturamt der Stadt Köln

Eventinfos

Datum: 14.09.2022
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Genre:

Tickets

Preis VVK: 15.00
ermäßigt: 10.00
Preis AK: 18.00
ermäßigt: 12.00