Orchester Südstadt Tango spielt Tangos aus 100 Jahren +++abgesagt+++

Benefizkonzert zu Gunsten der Flüchtlingsarbeit der Lutherkirche

© Stephan Langenberg

Das 2010 gegründete 15 bis 20-köpfige Orchester spielt Tangos aus 100 Jahren unter der Leitung des Kölner Bandoneonisten und Tangomusikers Stephan Langenberg. 

Die „Non-Tipica“ – Besetzung aus Bläsern, Streichern, Akkordeons, Bandoneons plus Bass, Klavier und Gesang – zelebriert und bricht den Tango Argentino mit seiner ihm typischen Expressivität, Leidenschaft, Melancholie und all seinen Facetten vom historischen Tango über den Tango Nuevo bis hin zum Klezmer-Tango.

Benefiz für Flüchtlingsarbeit: „Wir schützen Menschen“ 
Die Lutherkirche hat z.Zt. 9 Schützlinge im Kirchenasyl, für die sie die Kosten für Wohnung, Ernährung, Rechtsberatung, KVB-Tickets und medizinische Versorgung – also den gesamten Unterhalt – aufbringen muss. Da werden immer wieder Mittel gebraucht!

Orchester Südstadt Tango im Netz:

Eventinfos

Datum: 20.04.2020
Genre:

Tickets

Preis VVK: 17,00 €
ermäßigt: 14,00 €
Preis AK: 17,00 €
ermäßigt: 14,00 €