Mo-Torres

Biografie

Seit 2008 rappt der Kölner Mo-Torres nun schon über seinen Alltag, seine Stadt und gesellschaftliche Themen. Die Leidenschaft zur Musik und der Enthusiasmus diese mit der Welt teilen zu dürfen, springt bei Mo-Torres sofort auf die Menschen über. Die Mischung aus Pop und Rap, gepaart mit viel Humor, macht Mo zu einem nahbaren, authentischen und sympathischen Künstler. Aufgewachsen im Kölner Stadtteil Ehrenfeld, erlangte Mo-Torres schnell regionale Bekanntheit und brachte mitseinen gerappten Strophen frischen Wind in die Kölner Musik-Szene. Spätestens seitdem der Kölner Rapper Ende 2016 mit „Liebe deine Stadt featuring Cat Ballou und Lukas Podolski Platz 26 der deutschen Single Charts erreichte und der Erfolg sich in mehr als drei Millionen Streams niederschlug, ist Mo-Torres auch weit über die Kölner Stadtgrenzen hinaus bekannt. 

Sein letztes Album „4 Wände“, erstmals auf dem eigenem Label USMVEEDEL veröffentlicht, schrieb die Erfolgsgeschichte in 2018 fort: Das Album chartete im heiß umkämpften Herbst auf Platz 36 der offiziellen deutschen Album-Charts. Mehr als 13 Millionen Streams kann Mo-Torres mittlerweile für seine Tracks nur auf Spotify vorweisen. Alleine in den letzten drei Jahren erreichte der Kölner Rapper mit seinen Auftritten weit über eine Million Menschen! Nach einer erfolgreichen Kneipen-Tour in 2018 spielte Mo-Torres 2019 auf großen und überregionalen bekannten Festivals wie dem „Summerjam“ und „Parookaville“ sowie auf weiteren erfolgreichen Festivals in der Heimatregion–darunter „Jeck im Sunnesching“ oder das „Schäl Sick-Festival“. Nach einer ausverkauften Club-Tour im Herbstkrönte Mo-Torres das 2019er-Erfolgsjahr mit der medial viel beachteten Veröffentlichung seiner neuen EP „Rochuspark“ und ausverkauften E-Werk-Konzert am 09.11. vor über 2.000 Fans. Den Jahresabschluss bildet eine kleine intime Akustik-Show, die Mo-Torres auf musikalischem Neuland zeigt: Unplugged auf der Volksbühne am Rudolfplatz. Ein perfekter Ausklang eines fulminanten Jahres. 

Für 2020 stehen erneut alle Zeichen auf Erfolg: Die Palladium Show vor 4.000 Besuchern ist bereits nach 3,5 Monaten restlos ausverkauft. Darüber hinaus arbeitet Mo nach einem Album in gerade mal zwölf Monaten, für 2020 schon wieder an einem neuen Album

© Mo-Torres Presse

Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften können jeweils 100 Besucher an den Veranstaltungen teilnehmen. Ihr benutzt natürlich einen Mundschutz auf dem gesamten Gelände, auf dem Sitzplatz könnt Ihr ihn abnehmen.
Die Bestuhlung in der Kirche und im Hof sind nummeriert, und es werden 4 Personen nebeneinander sitzen. Die Abstände der Bänke und Stuhlgruppen sind 1,5 m und diese sind damit geringer besetzt als die Verordnungen es erlauben. Bitte haltet auch 1,5 m Abstand auf allen Laufwegen und desinfiziert Eure Hände am Einlass. Füllt bitte die Formulare mit Euren Kontaktdaten aus und gebt sie zurück. Sie werden verschlossen und nach 4 Wochen vernichtet. Das hat bisher alles wunderbar geklappt! So können wir ein wenig Normalität und schöne Musik erleben!

mo-torres.com

Eventinfos

Datum: 11.10.2020
Beginn: 19:00 Uhr
Genre:

Tickets

Preis VVK: 27,50 €
Preis AK: 35,00 €