Hof-Advent: Loup & Hecker – Weihnachtlich jood drupp ++ABGESAGT++

Open Air

Das Konzert ist abgesagt. Bereits erworbene Tickets werden über unseren Ticketshop erstattet oder können gespendet werden!

© Foto: Michael Rex


Die beiden Kölner Musiker Josef Loup (Gesang/Gitarre) und Christian Hecker (Akkordeon/Gesang) sind aktuell mit zwei Formaten unterwegs, die sie nicht selten in einem gemischten Programm präsentieren.
Als “Wild Horses With No Name” begannen sie in ihrem eigenen Stil und unplugged bekannte wie auch weniger bekannte Songs – vorwiegend aus den 60er und 70er Jahren zu covern. In ihrem Programm sind u.a. Songs von den Rolling Stones, CCR, Bob Dylan, Neil Young und Tom Waits zu hören.

Dabei kommen die beiden Musiker eigentlich aus einer ganz anderen musikalischen Ecke, denn sie sind keine Unbekannten in der Kölschen Musikszene. Josef Loup war langjähriger Sänger der Kölschen Band „De Familich“, die unzählige Kneipenkonzerte im Kölner Raum spielte und Mitsingkonzerte wieder populär machte.
Christian Hecker war Mitglied der legendären Kölner Band „The Piano has been drinking“, die mit Kölschen Versionen von Tom Waits Songs weit über die Grenzen von Köln hinaus bekannt wurde.

So präsentieren sie als „Loup & Hecker“ alte und jüngere Kölsche Klassiker abseits vom Karneval, die eine Geschichte erzählen, Inhalt und Witz haben. In ihrem Programm finden sich wirkliche Klassiker von Ostermann und Berbuir, genauso wie Songs von BAP, „The Piano has been drinking“ und auch eigene Kompositionen.
Mit Akustik-Gitarre und Akkordeon interpretieren sie die Lieder in ihrem eigenen Sound und besonderem Ausdruck.

Corona-Schutzmaßnahmen
Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften können jeweils 80 Besucher an den Veranstaltungen (drinnen wie draußen) teilnehmen. Ihr tragt natürlich einen Mundschutz auf dem gesamten Gelände, auch auf dem Sitzplatz (bei Inzidenzzahl über 35).
Bitte haltet auch 1,5 m Abstand auf allen Laufwegen und desinfiziert Eure Hände am Einlass. Die Bestuhlung in der Kirche und im Hof sind nummeriert und die Sitzplätze sind im gebotenem Abstand zueinander (max. 4 Personen auf einer Kirchenbank). Füllt bitte die ausgegebenen Formulare mit Euren Kontaktdaten und der Sitzplatz-Nr. (!) aus, am besten mit Eurem mitgebrachten, eigenen Kuli und gebt sie zurück. Sie werden verschlossen und nach 4 Wochen vernichtet. Es werden keine Veranstaltungspausen eingelegt, Ihr könnt gern zwischendurch Getränke holen oder zum Örtchen gehen (bitte wie überall und immer mit Maske). Nehmt vorsichtshalber in der kalten Jahreszeit eine zusätzliche warme Jacke oder Decke und warme Schuhe in die Kirche mit. Bei aktuellen COVID-19-spezifischen Symptomen wie Fieber, Durchfall, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn o.ä. unbedingt zu Hause bleiben, bitte! Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin. Das hat bisher alles wunderbar geklappt! So können wir ein wenig Normalität und schöne Musik erleben!

Eventinfos

Datum: 02.12.2020
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Tickets

Preis VVK: 13,00 €
Preis AK: 18,00 €