Heiligabend-Gottesdienst – nur online!

Pfarrer Hans Mörtter, Christmas Band und Engel & Skully gegen Luzie




KEINE PRÄSENZGOTTESDIENSTE
Beide Heiligabendgottesdienste wird es nicht als Präsenz-Gottesdienste geben. Wir halten das in der aktuellen Situation für unverantwortlich!
Dafür werden wir beide Gottesdienste hochprofessionell mit drei Kameras aufnehmen und zu den Gottesdienstzeiten 16 und 18 Uhr online setzen (Link siehe unten). Damit können die Gottesdienste auch noch Tage und Monate, Jahre danach gesehen werden. Und zum ersten Mal können auch viele endlich den kultigen Gottesdienst für Alle erleben, weil es kein Platzproblem gibt.
Alle bisherigen Buchungen für die beiden Gottesdienste sind hiermit aufgehoben.


LIVE-SENDUNG
Wir übertragen daher den Gottesdienst nur per Stream über
Facebook Lutherkirche Südtadt
https://www.facebook.com/lutherkirche.suedstadt und bei
Youtube Lutherkirche Koeln Suedstadt 
https://www.youtube.com/channel/UCHVIDLiCSep0q5cXrE201tQ/


KOLLEKTE
Durch die reduzierten Gottesdienste und weniger Teilnehmer*innen, zu Heiligabend und Silvester keine Anwesenden, ergibt sich ein sehr schmerzhaftes Kollekten-Loch.
Allein an Heiligabend kamen in den letzten Jahren gut 6.500,- Euro für die Flüchtlingsarbeit der Lutherkirche zusammen und 1.400,- Euro für Brot für die Welt. Wir haben 11 Kirchenasyle laufen und sind Anlaufpunkt für viele Geflüchtete aus der ganzen Stadt. Dazu unsere Obdachlosen-Arbeit, das Menschensinfonieorchester, die Hilfe für Kölner*innen in Not, der Corona-Hilfsfonds, unser Kongo-Projekt ….
Durch den Wegfall des „Kleinsten Weihnachtsmarktes der Stadt“ verlieren wir 30.000,- Euro Unterstützung. Durch den Wegfall der Partys und Veranstaltungen von Südstadt-Leben e.V. verlieren wir in 2020 gut 70.000,- Euro. Das haut rein. Wir brauchen Hilfe, wir brauchen Spenden mehr als je, um handeln zu können. Darum bitte ich ganz dringlich: Lasst uns nicht hängen, wo wir ständig in ganz Köln und darüber hinaus präsent sind.

SPENDENKONTO

für Flüchtlinge, Obdachlose, Kongo-Projekt, „je nach Not und Bedarf“
Ev. Gemeinde Köln
IBAN: DE49 3705 0198 0007 7020 12
Stichwort:  Lutherkirche und Spendenzweck 
(Spendenzweck kann sein: Flüchtlinge, Obdachlose, Kongo-Projekt oder „je nach Not und Bedarf“, also da, wo es gerade brennt)

für Corona-Hilfsfond (Alleinerziehende, Künstler):

Südstadt-Leben e.V. IBAN: DE66 3506 0190 10134 76 060
Stichwort: Corona

Bei Angabe von Adresse schicken wir eine Spendenbescheinigung.
Bis zu 200,- Euro reicht der Bankauszug für das Finanzamt.

oder bei PayPal
mit Spendenzweck:


DANKE FÜR EURE HILFE – SO KÖNNEN WIR WEITER HELFEN!
Schöne Weihnachten !!

© Foto

Eventinfos

Datum: 24.12.2020
Beginn: 16:00 Uhr

Tickets