Griechische Musikwelt – Eine Trilogie zum Mitsingen **wegen Krankheit verschoben**

Das Konzert wird wegen Krankheit verschoben auf den 12.06.2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die griechische Musik ist durch die Vielfalt der Musikstile und Klänge aus den verschiedenen Regionen Griechenlands kulturell, politisch und sozial beeinflusst. Die Lieder erzählen Geschichten von sozialer Ungerechtigkeit, Liebe, Leidenschaft und von der Lebenslust im Alltag. Durch unseren kurdischen Gast und seiner musikalischen Kultur werden die heutigen musikalischen Rhythmen und Erzählungen bereichert. 

Die verschiedenen Saiteninstrumente, Perkussion, Cajon, Bass, Akkordeon, Ney (kurdische Flöte) und Synthi schaffen eine einmalige warme Atmosphäre für die Zuhörer. Das Repertoire besteht aus eigenen Kompositionen und Stücken von bekannten griechischen Komponisten, die in der griechischen Musikwelt weltweit berühmt wurden. 

Dasho Kourti, Akkordeon / Mariastella Tzanoudaki, Vocal / Elena Vasiliadi, Vocal / Vasilis Ketentzoglou, Guitar / Evi Kanelou, Percussion / Vagelis Zarboutis, Bouzuki, Baglama, Mando / Özdigur Murat, Ney, Vocal / Spiro, Guitar, Laute, Vocal / Nikos Tsachtsiris, Bass, Kontrabass / Pantelis Giatzitzoglou, Tontechniker

Zusätzlich geben weitere Künstler:innen aus Deutschland und Griechenland dem Programm eine besondere Note. 

Hinweis für Veranstaltungen im Zeitraum 18.11.2021 bis einschließlich 18.12.2021:
Der Einlass erfolgt rückseitig der Kirche – Ecke Volksgartenstraße/Martin-Luther-Platz (Windfang).

Eventinfos

Datum: 06.12.2021
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets

Preis VVK: 15.00
Vorverkauf auch in Der andere Buchladen, Ubierring 42: 15.00
Preis AK: 20.00