Francofolie-Petit Festival: Aalma Dili + Toi et Moi

Französisch-sprachige Bands

Wir feiern die französischsprachige Popularmusik in ihrer vorbildlich, weltoffenen Breite und Tiefe. Dafür präsentieren wir die wunderbar verrückte Band Alma Dili erstmals in Köln. Sie selbst bezeichnen ihre Melange als »Balkan – Klezmer – Western« man könnte ebenso Chanson, Swing und Punk ins Spiel bringen.
Auch wenn sie ihre Herkunft verheimlichen, mit ihrer ziganesken Virtuosität an Geigen, Kontrabass, Gitarre und Gesang können sie überall, auf jeder Party glänzen, von Bukarest bis  Marseille …!
www.crossover-sounds.com/aalma-dili

»Nouvelle Chanson nennt das Kölner Duo Toi et Moi seine Musik. Französische Texte verbinden sich mit neuem Singersongwriter-Folk. Raphael Hansen ist ein Könner an der Gitarre, die Multiinstrumentalistin Julia Klomfass spielt Akkordeon, Mandoline, Piano und auch schon mal singende Säge.« …
 www.toietmoi.de


(Text: Jan Krauthäuser)

© Foto: Aalma Dili

AALMA DILI – Mon amour


Toi et moi – Ouvre la porte

Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften können jeweils 100 Besucher an den Veranstaltungen teilnehmen. Ihr benutzt natürlich einen Mundschutz auf dem gesamten Gelände, auf dem Sitzplatz könnt Ihr ihn abnehmen.
Die Bestuhlung in der Kirche und im Hof sind nummeriert, und es werden 4 Personen nebeneinander sitzen. Die Abstände der Bänke und Stuhlgruppen sind 1,5 m und diese sind damit geringer besetzt als die Verordnungen es erlauben. Bitte haltet auch 1,5 m Abstand auf allen Laufwegen und desinfiziert Eure Hände am Einlass. Füllt bitte die Formulare mit Euren Kontaktdaten aus und gebt sie zurück. Sie werden verschlossen und nach 4 Wochen vernichtet. Das hat bisher alles wunderbar geklappt! So können wir ein wenig Normalität und schöne Musik erleben!

Artist Page:

Eventinfos

Datum: 03.10.2020
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Genre:
Veranstalter: Südstadt-Leben e.V. in Kooperation mit dem Institut Français Köln

Tickets

Preis VVK: 20,00 €
Preis AK: 25,00 €
ermäßigt (KölnPass) - bitte reservieren unter suedstadt.leben@koeln.de: 15,00 €