erdal şahin: Das neue Leben auf der Bühne – Musikalische Erzählung über Bedreddin von Nazim Hikmet

Musikalische Erzählung über Bedreddin von Nazim Hikmet

© Foto: Bilgen Pehlivan

Erdal Sahin hat Bedreddin von Nazim Hikmet* komponiert. Dieses Werk gehört zu einem Projekt, in dem musikalische und theatralische Szenen sowie Volkslieder mit neuen musikalischen Arrangements kombiniert werden.
Der Chor der Weltkulturbühne e.V. unter der Leitung von Erdal Sahin drückt in Erdal Sahins Komposition die anatolischen Revolte aus.

Erdal Sahin
Anatolien hat verschiedensten Zivilisationen eine Heimat geboten.  Viele dieser Zivilisationen haben diese ergiebigen Gebiete zu ihrem Vaterland gemacht. Die anatolische Kultur hat uns unschätzbare Kulturgüter hinterlassen und die Toleranz unter uns Menschen etabliert. Musiklehrer, Komponist und Sänger Erdal Şahin hat das musikalische Erbe Anatoliens zu seiner Aufgabe gemacht. Auf dem Klavier bietet er seinen Zuhörern, mit seiner Stimme und seinen eigenen Interpretationen, die unschätzbaren Volkslieder der Dichter und der Aleviten Anatoliens.
http://erdalsahin.de/vita/

Nâzım Hikmet
*Der Schriftsteller Nâzım Hikmet hat es trotz Verfolgung, Publikationsverbot und Exil geschafft, die türkische Literatur nachhaltig zu prägen. Dazu gehört, dass er die osmanische Versform überwindet und vielfältige (vor allem sowjetische) Einflüsse der Moderne aufnimmt. Dabei drückt er neben einem sozialrevolutionären Pathos immer auch eine Heimatverbundenheit mit dem einfachen Volk und zugleich eine Ablehnung jedes romantisierenden Orientalismus aus.
https://dtj-online.de/biografie-nazim-hikmet/

gefördert von
Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. und Neustart Amateurmusik

SCHUTZMASSNAHMEN
Nachweis 3G 
Zugang zur Veranstaltung haben:
vollständig Geimpfte: die 2. Impfung muss 14 Tage zurück liegen.
Bitte bringen Sie einen Nachweis/ Impfpass + Personalausweis mit!
Getestete: bringen Sie bitte einen aktuellen schriftlichen oder digitalen Nachweis (nicht älter als 48 Std)
eines Testzentrums + Personalausweis mit (kein Selbsttest!)
Genesene: bitte bringen Sie einen Nachweis (PCR-Test mind. 28 Tage + max. 6 Mon. alt) +
Personalausweis mit!

Folgende Regeln gelten darüber hinaus: 
Maskenpflicht: Es herrscht trotzdem Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische Maske) für alle auf dem kompletten Lutherkirchen-Gelände
Kontaktdaten: jeder Besucher füllt ein Kontaktblatt aus, am besten mit einem eigenen Kuli.
ganz wichtig: Sitzplatz-Nr. nicht vergessen!! Die Daten werden verschlossen und nach vier Wochen vernichtet.
Bestuhlung: die Stühle stehen im Schachbrettmuster. 
Hand-Desinfektion: bitte desinfiziert Eure Hände am Einlass
Abstand: haltet immer 1,5 m Abstand auf allen Laufwegen.
Pausen: Es werden keine Veranstaltungspausen eingelegt, Ihr könnt gern zwischendurch Getränke holen oder zum Örtchen gehen (bitte wie überall und immer mit Maske).

Absage : Wir weisen auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hin. Aktuelle Hinweise findet Ihr auf www.lutherkirche-suedstadt.de bei der jeweiligen Veranstaltung.

Das hat bisher bei unseren Hofkonzerten alles wunderbar geklappt!
Wir freuen uns tierisch, dass es weiter geht und wir wieder schöne Musik und tolle Veranstaltungen erleben dürfen!

Eventinfos

Datum: 27.11.2021
Einlass: 19:15 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets

Preis VVK: 7,00 €
ermäßigt mit Nachweis (im Büro): 5,00 €
Preis AK: 10,00 €
ermäßigt mit Nachweis: 7,00 €