Corona-Infos **Hilfsfond** **Spendenkonto** **Hotlines**


KONZERTE
Leider sind durch die aktuellen Verordnungen alle Konzerte der Lutherkirche wie im November so auch im Dezember verboten! Auch wenn wir schweren Herzens unsere schönen Hofkonzerte wieder verschieben müssen, sind wir trotzdem für Euch da!
Achtet weiterhin auf den aktuellen Stand hier auf der Website.

GOTTESDIENSTE
Kein Lockdown für Gottesdienste im Advent und Weihnachten in unserer Lutherkirche! Es finden alleine acht Gottesdienste mit wunderbarer Livemusik statt.
Der Heiligabend-Gottesdienst und die Christvesper werden erstmal sogar im Live-Stream zu erleben sein, damit jeder, der lieber zuhause bleiben möchte, trotzdem mit uns feiern kann. 
(bitte mit Mundschutz auf dem gesamten Kirchengelände!!)

WEIHNACHTSWUNSCH-AKTION
Die Weihnachtswunsch-Aktion ist in vollem Gange, haben Sie schon ein Geschenk für ein bedürftiges Kind ausgesucht, liebevoll verpackt und zu uns gebracht?

Wir freuen uns auch über Ihre Geldspende für die Wunschaktion oder auch für unseren Hilfsfond (s. unten), die dieses Jahr notwendiger denn je ist !


HILFE / SPENDEN
Außerdem sammeln wir wieder Spenden für unseren Corona-Fond, über den wir seit März schon vielen Menschen helfen konnten – vor allem Künstlern und Alleinerziehenden,
die gerade wieder – oder jetzt nachdem die Polster verbraucht sind – in eine finanzielle Katastrophe stürzen durch den Wegfall von Konzerten, Auftritten, Kunden und Arbeit – und das jetzt schon seit März 2020!! Spendenkonto siehe unten.
Wer Hilfe braucht, kann sich an Pfarrer Hans Mörtter, das Pfarrbüro oder Südstadt-Leben wenden. Wer helfen will, ebenso. Mailadressen siehe unten in rot.

In diesem Sinne bedanken wir uns für eure Unterstützung! Bleibt gesund und kommt gut durch die nächsten Wochen.

Herzliche Grüße, Euer Lutherkirchen-Team

👇🏽


+++ Bitte helft, damit wir helfen können +++

Spendenkonto: Südstadt-Leben e.V.
IBAN: DE66 3506 0190 1013 4760 60
Stichwort: Corona
Bei Angabe der Adresse gibt es eine Spendenbescheinigung
(bei Spenden bis 200,- gilt als Nachweis auch der Kontoauszug)

oder per PayPal


Wir bleiben in Kontakt über

-www.lutherkirche-suedstadt.leben@koeln.de
-www.lutherkirche-koeln.de
-Facebook https://www.facebook.com/lutherkirche.suedstadt/
-Instagram: lutherkirche_koeln_suedstadt


In Not geratene Künstler*Innen, Alleinerziehende und Selbständige können sich bei uns melden: Südstadt-Leben e.V. 0221-3762990 oder suedstadt.leben@koeln.de
oder bei Pfarrer Hans Mörtter moertter@kirche-koeln.de

HOTLINE
Seelsorge Pfarrer Hans Mörtter 0221-384463
Nummer gegen Kummer 116111 und 0800 1110333
Telefonseelsorge 0800 1110111 und 0800 1110222
Gewalt gegen Frauen 08000 116016
Opfer von Gewalt – Weisser Ring 116006
Sexueller Missbrauch 0800 2255530
Suchthilfe – Blaues Kreuz 0202 62003
Beratungsstelle für Alleinerziehende:
https://www.lutherkirche-koeln.de/zentrale-fuer-alleinerziehende-eltern.aspx




Kann man der Krise auch etwas Gutes abgewinnen?

Wir haben euch gefragt, welchen Kollateral-Gewinn ihr aus der Corona-Zeit zieht. Viele Kommentare sind über unsere Social-Media-Kanäle zusammengekommen, die wir letzens an unserer Pinnwand vor unserer Kirche aufgehängt haben.
Schaut doch mal vorbei. Ihr könnt uns gerne weitere Kommentare und Anregungen schicken an Facebook/Lutherkirche Südstadt, die hängen wir dazu! Oder geht selbst vorbei  und hängt sie auf!
Vielen Dank fürs Mitmachen – und denken!

https://www.lutherkirche-koeln.de/kollateral-gewinn.aspx

Ihr und Euer Lutherkirchen-Team

Fotos: Golrokh Esmaili
#thinkpositive #kollateralgewinn

ARD-Reportage zur Corona-Krise:
„Die Krise überstehen“
mit Pfarrer Hans Mörtter und anderen
https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2VjaHRlcyBsZWJlbi8zOGM1MmE5Ny1lNzM3LTQ1MDQtYWEyOS1lODZlNjk5NDg2MTU/die-krise-ueberstehen?fbclid=IwAR3SN94EgBL_iCOMFOhP-3ZOV3wdQtlPIphbwIdtExaxKsV0q5plAGeKTdQ

KSTA-Artikel vom 26.03.2020 (von Kerstin Meier)
Corona-Hilfe 
Pfarrer Mörtter: „Ich musste heulen, dass es solche Situationen gibt“
https://www.lutherkirche-suedstadt.de/wp-admin/post.php?post=3012&action=edit

EXPRESS-Artikel vom 11.05.2020 (von Markus Krücken)
„Mütter hungern“ 
Kölner Pfarrer sammelt 160.000 € für Hilfsfonds – und spendet los!
https://www.express.de/koeln/-muetter-hungern–koelner-pfarrer-sammelt-160-000—fuer-hilfsfonds—und-spendet-los–36673556?originalReferrer=https://deref-web-02.de

unter "weitere Infos" gibt es einen Link zum Chrismon-Artikel über die derzeitige Lage von Alleinerziehenden

Eventinfos

Datum: 01.12.2020

Tickets